RSFA Gruppenbild

Am letzten Juniwochenende haben sieben kräftige Sportler sich zum Ziel gesetzt das Rudersportfertigkeitsabzeichen in Bronze zu erhalten. Das Wetter hat mit einer Temperatur die kontinuierlich über 20 Grad lag natürlich viel dazu beigetragen, dass das Wochenende auch so erfolgreich und gut verlaufen konnte.

 

Am Freitagabend gab es nach der ersten praktischen Einheit und dem Abendbrot die Theorie, das heißt Fahrtenordung, Verkehrsregeln, Schifffahrtszeichen: „Oh Gott - müssen wir das alles lernen?!“

Am Samstag starten wir dann vormittags. Es wurde eine Einheit gerudert,  dann gab es etwas zwischen die Zähne und eine Mittagspause in der die Sonne uns schon anlächelte. Da bot es sich dann natürlich direkt an die Schwimmanfragen mit den Kenterübungen zu verbinden! Nachdem dann alle erfolgreich kentert und auch wieder ins Boot gekommen waren, wurde noch ein wenig im Einer und Zweier trainiert.

Dann kam Sonntag – der große Tag! Prüfungsangst hatte sich bereits in den Köpfen breit gemacht. Zitat einer Mutter: „Mein Kind ist heute Morgen schon um 6.00 Uhr auf gewesen und hat gelernt, so aufgeregt ist es nicht einmal vor einer Matheklausur!“

Nach einer letzten Trainingseinheit in dem die Kinder bereits durch den Parcours fahren konnten, um sich auf die Prüfung vorzubereiten, startete diese dann auch am Nachmittag.

 

Zuerst kam die Theorie dran. In der Gruppe wurde der Ablauf einer Ruderfahrt mit Vor- und Nachbereitung abgefragt und in kleineren Gruppen ging es später um das Thema Schifffahrtsschilder. Dann ging die Prüfung los, eigenständig im schmalen Einer ablegen, durch den Parcours und heil und eigenständig wieder anlegen, ohne rein zu fallen!  Das gleiche dann natürlich auch später noch mal im Mannschaftsboot mit den richtigen Steuerkommandos.

 

Alle Teilnehmer haben die Ruderprüfung erfolgreich bestanden, auch wenn der ein oder andere das ein oder andere noch einmal üben muss, war es allem in allem ein sehr schönes Wochenende für alle Beteiligten, das vor allem den Kindern die Sommerlangeweile ein wenig genommen haben sollte!


Wir gratulieren den erfolgreichen Absolventen des Rudersportfertigkeitsabzeichen in Bronze:

Lynn Harder
Leonie Harder
Benjamin Owen
Sebastian Achtenhagen
Aliya Sahin
Joshua Harris
Jenna Larsen
Alle haben die Prüfung überzeugend bestanden! 

 

Wir sehen uns dann im nächsten Jahr für das Abzeichen in Silber wieder!

 

Corinna Heitmann

 

548128_10151886664735472_901769764_n
483339_10151886658765472_1411179146_n
486414_10151886662895472_543710710_n
532339_10151886642980472_1472322954_n
544592_10151886655330472_356070736_n
548128_10151886664735472_901769764_n
548507_10151886649450472_247579253_n
553201_10151886651960472_1053359404_n
563332_10151886647300472_305802376_n
602560_10151886645085472_432444271_n
IMGP2849